S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Besondere Verletzungsmuster erfordern ein notfallmedizinisches Umdenken

24.04.2018, 10:56 Uhr

RETTUNGSDIENST 5/2018: Bedrohliche Lagen


Rettungs- und Notarztdienste sowie ihre Partner von Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz stehen infolge der Zunahme einer terroristischen Bedrohung in Mitteleuropa vor neuen Herausforderungen. „Bedrohliche Lagen“ für Einsatzkräfte entstehen allerdings nicht nur durch terroristische Anschläge, sondern z.B. auch durch Amokläufe. Insbesondere die schwerwiegenden und „neuartigen“ Verletzungsmuster erfordern ein notfallmedizinisches Umdenken.

Die weiteren Themen in der Mai-Ausgabe:

  • CIRS: Beinahefehler bei der Bedienung von Fahrtrage und Tragestuhl
  • Ausnahmezustand Rettungsdienst: Personalengpässe in Berlin und anderswo
  • Patientin mit „AZ-Verschlechterung“: Zur Dynamik eines Myokardinfarktes

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis.

Bestellen Sie hier Ihr Abo oder ein Probeheft.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2018
KontaktRSS Datenschutz Impressum