S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Demonstration gegen Angriffe auf Rettungskräfte

23.02.2018, 10:04 Uhr

Foto: Ver.di Hessen

Start ist morgen um 11.00 Uhr in Frankfurt a.M.


Am morgigen Samstag, dem 24. Februar 2018, soll ab 11.00 Uhr in Frankfurt a.M. eine Demonstration gegen Angriffe auf Rettungskräfte stattfinden. Dazu aufgerufen haben die Fachgruppe Feuerwehr der Gewerkschaft Ver.di und die Fachkommission Rettungsdienst. Mit der Demonstration unter dem Motto „Hände weg! Wir sind Eure Rettung!“ soll auf das Problem aufmerksam gemacht und die Bevölkerung sensibilisiert werden. Zudem soll damit ein Appell an die Politik im Land gesendet werden, die Rettungskräfte mehr wertzuschätzen, sie zu schützen und die Täter härter zu bestrafen.

Zu den Forderungen der Gewerkschaft gehören daneben auch eine faire Bezahlung der hauptamtlichen Hilfskräfte, die bestmögliche Ausrüstung und Ausbildung für die Freiwilligen sowie eine breitere Unterstützung für ihre Tätigkeit. Der Demonstrationszug startet am Allerheiligentor und führt durch einen Teil der Innenstadt. Die Abschlusskundgebung ist um 13.30 Uhr auf dem Römerberg geplant.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2018
KontaktRSS Datenschutz Impressum