S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Ende des Bauchgefühls in der Leitstelle

13.02.2017, 14:51 Uhr

BOS-LEITSTELLE AKTUELL 1/2017: Normen, Leitlinien, Empfehlungen

Prozessbeschreibungen, Formulare, Audits & Co. – sind Sie auch genervt von so viel Qualitätsmanagement (QM) in Ihrer Leitstelle? War es damals nicht einfacher, als Leitstellen ausschließlich „Annahme- und Kontaktstellen“ waren und Notrufe über simple „5 Ws“ abgefragt wurden? Vorbei sind die lockeren Zeiten des Bauchgefühls. QM examiniert Leitstellenarbeit, legt schonungslos den Status quo offen und den sprichwörtlichen Finger direkt in Wunden. Doch in neuen strukturierten Abfragetechniken haben Sie z.B. gelernt, hilfsbedürftige Menschen am Telefon dahin zu bringen, in der Wartezeit auf die disponierten Rettungskräfte das Richtige zu tun, damit die alarmierten Einsatzkräfte überhaupt noch etwas zu tun bekommen. Auch das ist QM. In dieser BOS-LEITSTELLE AKTUELL bieten wir Ihnen u.a. einen Überblick im Dschungel von DIN ISO, KTQ & Co., einen Einblick in die Software-Unterstützung einer QM-Implementierung, in Qualitätskennzahlen und spannende Aspekte im Bereich der (T-)CPR.

Die weiteren Themen im Februar:

  • Arrest Mimics: Fehldiagnose Kreislaufstillstand
  • Sprechtraining in der Leitstelle? Die Stimme als Werkzeug
  • Feuerwehrleitstelle Hamburg: Super-GAU oder Störung der Stromversorgung?

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinzufügen
Benachrichtigen Sie mich, wenn es neue Kommentare gibt.
Sicherheitsabfrage: 9 + 6 = 

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2017
Impressum