S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

First Responder erhalten Notfallrucksäcke im Wert von 4.200 Euro

12.10.2017, 11:28 Uhr

Foto: FF Neckartailfingen

Retter der Feuerwehr Neckartailfingen unterstützen ehrenamtlich den Rettungsdienst


Freudige Überraschung für die Feuerwehr Neckartailfingen in Baden-Württemberg: Die Daimler AG unterstützt mit ihrer Aktion ProCent die Arbeit der First Responder der Feuerwehr mit der Finanzierung von neun Notfallrucksäcken im Wert von 4.200 Euro. Des Weiteren erhielt die Feuerwehr bereits Anfang dieses Jahres vom Förderverein Star Care, einer Initiative von Mitarbeitern der Daimler AG und Partnerunternehmen, eine Spende von 1.500 Euro, mit der eine spezielle Ausrüstung für Kindernotfälle angeschafft werden konnte.

Aufgrund der geografischen Lage im Neckartal ist in Neckartailfingen bei Notfällen der Rettungsdienst oft erst 15 bis 20 Minuten nach Alarmierung vor Ort. Um dennoch schnellstmöglich lebensrettende Erstmaßnahmen einleiten zu können, sind bei der Feuerwehr Neckartailfingen 10 ehrenamtliche First Responder tätig, die rund um die Uhr erreichbar sind. Jährlich werden sie zu über 100 örtlichen Einsätzen gerufen. Da die First Responder ihre Einsätze jedoch nicht abrechnen können und von den Krankenkassen nicht unterstützt werden, fehlt es oft an teurer und notwendiger Ausrüstung, die zum Großteil privat finanziert werden muss. Umso wertvoller ist die Unterstützung von ProCent: Bei dieser Aktion spenden Mitarbeiter der Daimler AG in Deutschland freiwillig die Cent-Beträge ihres Nettomonatslohns für gemeinnützige Projekte. Das Unternehmen verdoppelt dann die von der Belegschaft gespendete Summe.

zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2017
Impressum