S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettung über Umwege

19.07.2018, 11:57 Uhr

Foto: S. Drolshagen

Hilfeleistung bis in die Dolomiten nach Italien


Gestern Abend sind zwei Bergsteiger in den italienischen Dolomiten am Berg „Cima del Lago“ in Not geraten. Sie konnten keine Verbindung zur Bergrettung aufbauen, weshalb einer der beiden eine „WhatsApp“-Nachricht an einen Bekannten in Dortmund schrieb. Dieser rief über den Notruf 112 die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund an und schilderte die Situation sowie die ungefähre Position des erfahrenen Bergsteigers und seines Begleiters. Die Disponentin nahm Kontakt zu einer Leitstelle in Italien auf, die wiederum die Bergrettung in Wolkenstein in Südtirol benachrichtigte. Es wurden sofort Rettungsmaßnahmen eingeleitet, und die Bergretter konnten in Sicherheit gebracht werden. Ein nicht-alltäglicher Einsatz.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2018
KontaktRSS Datenschutz Impressum