S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Was muss bei großen Einsatzlagen beachtet werden?

12.04.2019, 08:28 Uhr

IM EINSATZ 2/2019: Logistik und Versorgung


Verschiedene große Einsatzlagen der letzten Jahre haben deutlich gezeigt, dass sie oft eine Vielzahl von Kräften binden und einen überörtlichen oder auch länderübergreifenden Einsatz der Gefahrenabwehreinheiten zur Folge haben. Die Einheiten müssen in diesem Fall auf den Einsatz vorbereitet, passend zusammengestellt und dann möglicherweise als große Verbände, Abteilungen oder Bereitschaften in den Einsatz entsendet werden. Die Vorplanungen für Verpflegung, Marschgeschwindigkeit, technische Halte und Zeichen während eines Mot-Marsches rücken damit wieder besonders in den Fokus. Insbesondere die Aufnahme, Unterbringung und Versorgung großer Einheiten stellen eine Herausforderung dar. Wie das alles funktioniert, zeigen wir in der neuen IM EINSATZ. Dazu gibt es auch in dieser Ausgabe wieder eine der beliebten Taschenkarten – diesmal mit Übermittlungszeichen und relevanten Informationen zum Marsch im geschlossenen Verband.

Die weiteren Themen im April:

  • Handlungsempfehlung zur Eigensicherung für Einsatzkräfte nach einem Anschlag: Überarbeitung von HEIKAT
  • Großeinsatz zur Räumung von Dächern: Schnee im Überfluss
  • Unbemannter Hubschrauber superARTIS im Probebetrieb zur humanitären Hilfe

Das Inhaltsverzeichnis findet Ihr hier.

Hier könnt Ihr die Zeitschrift abonnieren oder ein Probeheft bestellen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2019
KontaktRSS Datenschutz Impressum