S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Handbuch Einsatznachsorge

Critical Incident Stress Management



Psychische Hilfe J. Müller-Lange 615 978-3-943174-96-0

  • 3., aktualisierte Auflage 2019
  • 288 Seiten
  • 22 Grafiken, 20 Tabellen
  • Softcover, Klebebindung
  • nach J.T. Mitchell und G.S. Everly

29,00 EUR
incl. 7,00% UST, excl. Versandkosten


Artikelbeschreibung

Seit 25 Jahren wird im deutschsprachigen Raum die Methode der Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen von Jeffrey T. Mitchell und George S. Everly praktiziert – eine Methode, die sich international als Standard der Einsatznachsorge durchgesetzt hat. Sie bietet ein vielteiliges System der Krisenintervention für Einsatzkräfte, ergänzt um Maßnahmen für Großgruppen aus der betroffenen Bevölkerung.

Das Handbuch Einsatznachsorge beschreibt den Ansatz des »Critical Incident Stress Management« (CISM), der Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen, als ein Konzept für Einsatzkräfte aus Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, die für sich selbst und für Kollegen die unterschiedlichen Möglichkeiten einer ersten psychosozialen Unterstützung kennenlernen und vertiefen möchten. Das Buch bietet dazu einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Interventionen der Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen, zu denen die Einsatzbegleitung, der Einsatzabschluss, die Kurzbesprechung und vor allem die Nachbesprechung zählen. Es umreißt zudem die Ergebnisse der sogenannten Debriefing-Debatte. Relativ jung ist der Ansatz der Pastoralen Krisenintervention, der als Ergänzung der Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen vor allem die religiösen Ressourcen von Betroffenen in die Krisenintervention integriert und hier vorgestellt wird.

Die Inhalte basieren auf der amerikanischen Originalfassung, wurden jedoch spezifisch für Deutschland angepasst. Insbesondere der umfangreiche Anhang bietet Hintergrundmaterial und Tipps, u.a. zu Struktur, Organisation und Ausbildung eines CISM-Teams, zur Einbindung der Einsatznachsorge ins Gesamtsystem der PSNV und zu Empfehlungen für Einsatzkräfte selbst.

Die CISM-Nachbesprechung gehört mittlerweile zu den am besten untersuchten Methoden der Krisenintervention. Sie ist ein wertvolles und effektives Mittel der akuten Krisenintervention für Einsatzkräfte – vor allem, wenn sie in ein Gesamtsystem psychosozialer Notfallversorgung eingebettet ist.

 

 


Ähnliche Artikel

Handbuch Notfallseelsorge

29,00 EUR (incl. UST, exkl. Versandkosten) Psychische Hilfe J. Müller-Lange, U. Rieske, J. Unruh (Hrsg.) 442 978-3-943174-23-6

  • 3., vollst. überarb. Auflage 2013
  • 604 Seiten, ausführlicher Anhang
  • 75 Abbildungen und Grafiken, 27 Tabellen
  • Softcover, durchgehend farbig

Notfallpsychologie

16,90 EUR (incl. UST, exkl. Versandkosten) Psychische Hilfe F. Lasogga, B. Gasch 321 978-3-943174-36-6

  • 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2014
  • 232 Seiten
  • 16 Abbildungen
  • s/w, Softcover, Klebebindung

Zwischen Blaulicht, Leib und Seele

29,00 EUR (incl. UST, exkl. Versandkosten) Psychische Hilfe Th. Stepan (Hrsg.) 573 978-3-932750-56-4

  • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2001
  • 424 Seiten
  • 94 Abbildungen und Grafiken, 18 Tabellen
  • durchgehend farbig, Softcover, Fadenheftung 
  • mit einem Geleitwort von F. W. Ahnefeld und einem Vorwort von H. Jatzko

KIT - Krisenintervention im Rettungsdienst

12,90 EUR (incl. UST, exkl. Versandkosten) Restexemplare C.-H. Daschner 449 978-3-932750-88-5

Nur noch Restexemplare von 2003. Nachfolger ist "Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) - Praxisbuch Krisenintervention" (erschienen 11/2012)!

  • 2., durchgesehene und erweiterte Auflage 2003
  • 146 Seiten
  • 7 Abbildungen
  • Softcover, Fadenheftung 


Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum