S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

10 Jahre grenzüberschreitende Luftrettung

22.05.2015, 08:24 Uhr

Foto: Luxembourg Air Rescue

Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg feiern Jubiläum

Am gestrigen Donnerstag feierte die grenzüberschreitende Luftrettung im Raum Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg ihr 10-jähriges Bestehen. Der entsprechende Festakt fand genau wie vor 10 Jahren in Nittel an der Mosel statt. An den Feierlichkeiten zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der drei Länder im Rettungswesen nahmen gemeinsam mit dem Staatsminister des Saarlandes, Klaus Boullion, dem Innenminister Luxemburgs, Dan Kersch, und dem Ministerialdirektor des Landes Rheinland-Pfalz, Randolf Stich, in Vertretung des Staatsministers des Landes Rheinland-Pfalz Roger Lewentz zahlreiche Ehrengäste teil.

Durch das Beseitigen politischer sowie rechtlicher Barrieren wurde der Helikopter AR3 der Luxembourg Air Rescue an die Leitstelle Trier angebunden und konnte von dem Moment an die deutschen Rettungskräfte unterstützen. Seitdem dient der am Flughafen Findel stationierte Hubschrauber der LAR als Backup und Unterstützung für die beiden RTH aus Wittlich und Saarbrücken. Die AR3 fliegt im Durchschnitt etwa 1.000 Einsätze pro Jahr in der Grenzregion. Insgesamt wurden in den zurückliegenden 10 Jahren rund 7.000 Einsätze von der LAR-Maschine in den beiden Bundesländern absolviert.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum