S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

10 Mrd. Euro Verschwendung im Gesundheitswesen

21.10.2008, 15:39 Uhr

Foto: BilderBox

Enormes Einsparpotenzial durch besseren Informationsaustausch zwischen IT-Systemen

Mehr als 10 Mrd. Euro werden in diesem Jahr im deutschen Gesundheitswesen verschwendet, allein durch eine mangelhafte digitale Vernetzung der Krankenkassen, Verbände, Kassenärztlichen Vereinigungen und anderer öffentlicher und privater Träger. Diese Voraussage treffen in der aktuellen Tiani-Studie „Das integrierte Gesundheitswesen 2008/2009“ über 55 Prozent der 100 befragten Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Gesundheitssystems. Auf sogar über 50 Mrd. Euro schätzen 35 Prozent der Teilnehmer die Verschwendung. Knapp 10 Prozent gehen von einem Einsparpotenzial von 50 Mrd. Euro aus, wenn Kostenträger, Leistungserbringer und Abrechnungsstellen ihre Computersysteme besser aufeinander abstimmen.

Tiani Spirit versteht sich als die neutrale Instanz zur Umsetzung der globalen Standards der Initiative Integrating the Healthcare Enterprise (IHE). Ziel der IHE ist es, weltweit einheitliche Normen für den Informationsaustausch zwischen Computersystemen zu standardisieren und damit wesentlich zur Qualitätssicherung und zur Kostensenkung im Gesundheitswesen beizutragen. Die Initiative wird von den rund 200 wichtigsten Gesundheitsorganisationen weltweit getragen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum