S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

30 VW Crafter für den Katastrophenschutz

10.12.2009, 14:23 Uhr

Foto: Volkswagen

Bayerisches Innenministerium übernahm Beschaffung

30 KTW auf Basis des Volkswagen Crafter verstärken künftig den Katastrophenschutz in Bayern. Die Beschaffung der KTW übernahm das Bayerische Staatsministerium des Innern. Die Schlüssel der ersten 14 Fahrzeuge wurden heute von Bernd Gäthke (Key Account Manager Rettungsfahrzeuge) und Harald Hohentanner (Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge MAHAG) an die Besatzungen des ASB, des BRK, der JUH und des MHD übergeben. Nahezu alle medizinischen Komponenten, wie z.B. ein Defibrillator, sind mit an Bord. Neben der genormten Sanitätsausstattung verfügen die Katastrophenschutz-Crafter zudem über eine zweite Krankentragenlagerung. Eine Sondersignalanlage sichert darüber hinaus den „freien Weg“.

Als Basis dient ein Crafter 35-Kastenwagen mit Hochdach und mittlerem Radstand. Für adäquate Einsatzbedingungen sorgt ein 100 kW/136 PS starker Fünfzylinder-TDI, der über ein Sechsgang-Schaltgetriebe die Kraft an die Hinterräder abgibt. Verstärkte Federn mit einer erhöhten vorderen Achslast stellen auch bei schwierigen Straßenbedingungen ein zuverlässiges Fortkommen sicher.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum