S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

32 neue Notärzte in Offenbach ausgebildet

26.03.2008, 14:29 Uhr

Foto: ASB Offenbach

In der Zeit vom 9. bis 16. März 2008 haben 32 Ärzte im Ausbildungszentrum des Arbeiter-Samariter-Bundes Region Mittelhessen OV Offenbach die Weiterbildung zum Notarzt absolviert. Der Unterricht richtete sich nach den Vorgaben der Bundesärztekammer und war vorab durch die Landesärztekammer Hessen zertifiziert worden. Neben theoretischen Unterrichtseinheiten, die nahezu alle notfallmedizinisch relevanten Fachgebiete abdeckten, wurden die Teilnehmer auch praktisch ausgebildet. Hier stand die Reanimation im Vordergrund, aber auch die Ausrüstung der Fahrzeuge im Rettungsdienst und ihre Versorgungsmöglichkeiten wurden ausführlich beleuchtet. Zum Abschluss des Lehrganges mussten die Teilnehmer sich einem Unfallszenario stellen und die Verletzten nach Behandlungsprioritäten einteilen.

Der praktische Einsatz der Drehleiter, die Landung eines Polizeihubschraubers und die Vorführung einer patientenschonenden Rettung aus einem verunfallten Fahrzeug rundeten den Abschlusstag ab. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen die Polizeihubschrauberstaffel Hessen, die Berufsfeuerwehr Offenbach (Drehleiter), die Firma Wolff aus Offenbach-Bieber (Transportlogistik der Unfallfahrzeuge), die Autoverwertung Kitsakis (Stellung der Unfallfahrzeuge) sowie die Freiwillige Feuerwehr Offenbach-Bieber (Einsatz bei der Abschlußübung) maßgeblich bei.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum