S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

5. Internationaler Wettbewerb des DRK-Söllingen

04.08.2010, 15:31 Uhr

Fotos: DRK Söllingen

140 Teilnehmer aus Finnland, Kroatien, Österreich und Deutschland

Der Rettungsdienst-Wettbewerb in Söllingen mit insgesamt 140 Teilnehmern ging erfolgreich zu Ende. Großen Respekt und viel Lob gab es für den DRK-Ortsverein Söllingen e.V., der zum fünften Mal internationale Rotkreuz-Gäste begrüßte. Die 20 angereisten Rotkreuz und Jugendrotkreuz-Gruppen kamen aus Finnland, Kroatien, Österreich und Deutschland. Seitingen-Oberflacht und Rottweil nahmen seit dem 1. Wettbewerb 2001 an jedem Wettbewerb immer wieder mit großer Begeisterung teil. Der DRK-Ortsverein Söllingen organisiert alle zwei Jahre den diesen Wettbewerb. Mit tatkräftiger Unterstützung von insgesamt 123 Helferinnen und Helfern aus Ortsvereinen des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe sowie Vereinen aus Söllingen gelang auch der 5. internationale Leistungsvergleich. Die 140 Teilnehmer waren bestens betreut und verbrachten so ein tolles und spannendes Wochenende im Kreise Gleichgesinnter.

Der Wettbewerb verlangte einerseits Fachwissen in Theorie und Praxis und forderte andererseits aber auch mit raffinierten, außergewöhnlichen Aufgaben heraus. Ein Parcours mit 22 Stationen erstreckte sich über sechs Kilometer durch den Ort – ein abwechslungsreicher Mix aus zehn Erste-Hilfe-Stationen, sechs Spaß-Stationen, je eine Station für Theorie und Technik sowie vier Pausestationen. Schiedsrichter beobachteten, analysierten und bewerteten die Handlungen der Gruppen, die die realistischen Darstellungen der Mimen fachgerecht versorgten. Auch interessierte Anwohner aus Söllingen hatten die Möglichkeit hautnah dabei zu sein. „Heute bin ich sehr gut aufgehoben bei so vielen Rotkreuzlern, da kann mir ja nichts passieren“, so eine Passantin auf dem Parcours. Eingerahmt wurde das Wochenende mit einem kulturellen Vorstellungsabend. Seinen Abschluss fand der Wettbewerb mit dem Ehrungsabend und der Siegesfeier im eigenen Pub.

Die Platzierungen 1 bis 3 des Wettbewerbs:

DRK (Erwachsene)
1. ÖRK Mistelbach (Österreich)
2. ÖRK Innsbruck (Österreich)
3. DRK Pforzheim

JRK (Jugend)
1. Osijek (Kroatien)
2. Rottweil 1
3. ÖRK Lieboch (Österreich)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum