S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

55.000 Beschäftigte im deutschen Rettungsdienst

27.01.2016, 09:55 Uhr

Positiver Beschäftigungstrend hält weiter an

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Zahlen der Beschäftigten im Gesundheitswesen für das Jahr 2014 vorgelegt. Von den insgesamt rund 5,2 Mio. in dieser Branche Tätigen arbeiteten etwa 55.000 im Rettungsdienst: 39.000 Männer und 16.000 Frauen. Damit stieg die Zahl seit dem Jahr 2000 insgesamt um fast 28%: bei den Männern um etwas mehr als 15%, bei den Frauen um fast 38%. Die genauen Zahlen finden Sie hier.

Auch das Statistische Bundesamt verweist auf den positiven Beschäftigungstrend im Gesundheitswesen in den vergangenen Jahren und nennt als Beispiel neben den Berufen der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Geburtshilfe auch den Rettungsdienst. Von den insgesamt rund 5,2 Mio. Beschäftigten im Gesundheitswesen war etwas mehr als die Hälfte (50,2%) teilzeit- oder geringfügig beschäftigt.

Bücher zum Thema:

Statistische Methoden für den Rettungsdienst

34.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) H. Behrendt, K. Runggaldier 332 978-3-938179-01-7

  • 1. Auflage 2005
  • 207 Seiten
  • zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Formelkästen
  • Hardcover

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum