S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Abgehoben während der Feierstunde

21.08.2007, 11:56 Uhr

Foto: M. Dickler

35 Jahre „Christoph 2“

Am 15. August 1972 erhob sich erstmals offiziell das Rettungsmittel „Christoph 2“ von seinem Landeplatz in der BG-Unfallklinik in Frankfurt am Main. Seit 35 Jahren ist das Team bestehend aus den Piloten der Bundespolizei (Fliegerstaffel Mitte in Fuldatal), den Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr Frankfurt a.M. sowie den Notärzten der BG-Unfallklinik Frankfurt unverändert geblieben. „Christoph 2“ leistet schnelle und professionelle Hilfe im Umkreis von 100 km der Main-Metropole. Bei seinen mittlerweile über 38.000 Gesamteinsätzen wurde der „Christoph 2“ durch die Leistellen der umliegenden Landkreise über die Leitfunkstelle der Berufsfeuerwehr Frankfurt angefordert und eingesetzt. Auch während einer kleinen, besinnlichen Feierstunde im Hangar des Luftrettungszentrums Frankfurt musste „Christoph 2“ allein sechs Mal von seinem Landeplatz im 13. Stock der BG-Unfallklinik abheben.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum