S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Anästhesie in der Notfallmedizin

22.02.2013, 12:22 Uhr

RETTUNGSDIENST im März 2013

Die frühestmögliche Sicherstellung einer ausreichenden Sauerstoffversorgung und das Sichern der Atemwege stellen die Grundlage für die Behandlung von Notfallpatienten dar. Um eine sichere Intubation zu gewährleisten, ist in den meisten Fällen die Einleitung einer Allgemeinanästhesie notwendig. Auch wenn die Narkose nicht zu den alltäglichen Situationen im Rettungsdienst gehört, sollte sie zum Grundrepertoire eines jeden Notfallmediziners zählen. Sie ist oft die Ultima Ratio zum Herstellen einer notwendigen Atemwegssicherung.

Die weiteren Themen im März u.a.:

  • Anhörung zum Notfallsanitätergesetz im Deutschen Bundestag: Die Eindrücke der Sachverständigen
  • Krankentage im Rettungsdienst: Mehr als nur ein fehlender Mitarbeiter
  • Patientenverfügungen in der präklinischen Notfallmedizin: Zeit für die „Notfallverfügung“?

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum