S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Andere Länder, andere Vorgehensweisen mit der Pandemie

13.07.2020, 16:35 Uhr

Online-Leitstellen-Seminare jetzt auf YouTube verfügbar


In zwei Online-Seminaren hat die Redaktion der BOS-LEITSTELLE AKTUELL in den vergangenen Wochen nach den Erfahrungen gefragt, die Mitarbeiter in Niederösterreich, Dänemark und Portugal mit ihren jeweiligen Konzepten zur Corona-Pandemie gemacht haben. Zudem hat der Notfallpsychologe und Leiter des Instituts für Human Resources Michael Steil Auskunft darüber gegeben, wie man damit umgehen soll, wenn alle getroffenen Maßnahmen ins Leere zu laufen scheinen und das groß erwartete Ereignis nicht oder kaum spürbar eintritt. Die Aufzeichnungen sind jetzt hier online verfügbar.

Christof Chwojka aus Niederösterreich widmete sich dem Thema „Wenn die Leitstelle die Pandemie aus dem Home Office bearbeitet“, anschließend beantwortete Stig Nikolaj Blomberg aus Dänemark auf Englisch die Frage „Viele Inseln, viele Lösungen?“. Beim zweiten Online-Seminar ging es um das bereits erwähnte „große Nichts“ sowie um das einheitliche Vorgehen, mit dem Portugal der Pandemie begegnete. Referent war Vitor Almeida. Anschließend standen alle Vortragenden dem Moderator und BOS-LEITSTELLE AKTUELL-Redaktionsmitglied Hendrik Sudowe Rede und Antwort und stellten sich den Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum