S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

ASB im Einsatz auf der Kieler Woche

17.06.2011, 13:13 Uhr

Foto: A. List

Webbasiertes Einsatzsystem soll für Sicherheit sorgen

Rund 100 ASB-Sanitäter, -Wasserretter und -Rettungstaucher werden vom 18. bis 26. Juni 2011 bei der Kieler Woche im Einsatz sein. Der ASB Kiel wird dabei von 30 ehrenamtlichen ASB-Helfern aus Schleswig-Holstein, Bremen und Nordrhein-Westfalen unterstützt. Nicht nur personell, sondern auch mit technischer Unterstützung sorgt der Arbeiter-Samariter-Bund für die Sicherheit auf der Kieler Woche, indem er während der Großveranstaltung mit seinem Einsatz- und Organisationssystem (ASB-EOS) arbeitet, das auch den anderen Hilfsorganisationen und der Berufsfeuerwehr zur Verfügung gestellt wird.

Mit dem webbasierten System lassen sich alle Einsatzabschnitte interaktiv miteinander vernetzen, und der gesamte Einsatz kann so koordiniert werden. Hanjo Merkle, Rettungsdienstleiter beim ASB Kiel, erläutert die Vorteile des speziell für den ASB entwickelten Einsatzsystems: „Das EOS-System zeigt genau, wie viele Einsatzkräfte und -Fahrzeuge gerade im Einsatz sind. Und es vermittelt ein aktuelles Bild über die Patientenversorgung. So können wir sofort auf Engpässe reagieren.“

Die Kieler Woche, größtes Segelsportereignis der Welt, ist zugleich das größte Volksfest im Norden. Die Organisatoren rechnen mit über drei Millionen Besuchern. Wie schon in den Jahren zuvor ist der ASB-Sanitäts- und Wasserrettungsdienst für die Erstversorgung verletzter oder erkrankter Besucher verantwortlich. Im Wechsel mit anderen Hilfsorganisationen übernimmt der Verband in drei Hauptabschnitten und einem Nebenabschnitt die Einsatzleitung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum