S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Ausbildungskampagne für den Notfallsanitäter

22.04.2015, 11:28 Uhr

Foto: DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe

DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe reagiert auf Fachkräftemangel

Der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe startet am morgigen Donnerstag eine breit angelegte Ausbildungskampagne, mit der neue Wege beschritten werden. Zentraler Bestandteil ist ein von der Kölner Firma Together Productions produzierter vierminütiger Film über die Ausbildung zum Notfallsanitäter, der erstmals am 23. April 2015 in Ingelheim im Kino gezeigt wird (den Trailer gibt es hier). Daneben gibt es eine Homepage www.retter-werden.de zur Kampagne, auf der das Berufsbild Notfallsanitäter und ein Tag im Rettungsdienst vorgestellt werden. Bewerber erhalten dort alle nötigen Informationen sowie einen Ausbildungsplan. Auch der Film wird zukünftig dort zu sehen sein. Die Social-Media-Kanäle sind selbstverständlich mit der Homepage verknüpft.

Ziele der Kampagne sind die Akquise von Auszubildenden als Reaktion auf den Fachkräftemangel sowie die Steigerung der Attraktivität des Berufsbildes Notfallsanitäter. Zudem soll die Bevölkerung über die Arbeit im Rettungsdienst informiert und Auszubildende als Imageträger und Multiplikatoren eingebunden werden. Dazu wird es zusätzlich noch Aufkleber und Postkarten zu der Kampagne geben und es werden Veranstaltungen durchgeführt.

RETTUNGSDIENST wird in einer späteren Ausgabe über die Erfahrungen des DRK-Rettungsdienstes Rheinhessen-Nahe mit der Kampagne berichten.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum