S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Austausch zum Thema Kindernotfälle

04.12.2020, 09:26 Uhr

Online-Leserkonferenz am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19.30 Uhr


Auch im Dezember laden wir Sie herzlich zu unserer regelmäßigen Leserkonferenz ein. Am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19.30 Uhr werden in gewohnter Runde Peter Lorenz, Sebastian Jürgen und Dr. Jan Bräunig allen Zuschauern Rede und Antwort zu verschiedenen Artikeln und Themen rund um die letzte Ausgabe der RETTUNGSDIENST im Jahr 2020 stehen. Das Schwerpunktthema der Dezember-Ausgabe sind Kindernotfälle: akute Atemnot bei Kindern: Pseudokrupp und Epiglottitis, verdächtige Verletzungen, die auf Kindesmisshandlung deuten, oder Verbrühungen im Kindesalter. Dies sind nur einige der Themen, die während der Leserkonferenz besprochen werden. Selbstverständlich dürfen Sie sich mit Ihren Fragen, Erfahrungen oder auch Ängsten bzw. Sorgen jederzeit an unsere Autoren wenden. Speziell bei dem Thema Kindernotfälle ist ein stetiger Austausch wichtig. Verstärkt wird das Team dieses Mal von einem Überraschungsgast. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Mit RETTUNGSDIENST-Redaktionsmitglied Sebastian Jürgen diskutieren:

  • Dr. Jan Bräunig, Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmediziner und seit dem Jahr 2011 am Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg tätig. Seit sechs Jahren ist er zudem präklinisch als Notarzt in und um Hamburg unterwegs. Bräunig ist medizinischer Kursdirektor für PHTLS und als Dozent für notfallmedizinkurs.de tätig.
  • Peter Lorenz, B.Sc., seit vielen Jahren in der präklinischen Akut- und Notfallmedizin als Notfallsanitäter tätig. Er studierte an der Dresden International University (DIU) im Studiengang „Management für Gesundheitsfachberufe“. Als begeisterter Notfallmediziner mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen ist er als Fachdozent in verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie Instruktor von nationalen und internationalen Kursformaten eingesetzt.

Wir freuen uns wieder auf eine rege Beteiligung und Ihre Fragen zum Thema. Registrieren Sie sich am besten vorab, um rechtzeitig an den Termin erinnert zu werden. Mehr dazu unter www.skverlag.de/leserkonferenz.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum