S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Bayerisches Rotes Kreuz bekommt 14 neue Rettungswagen

20.01.2015, 14:07 Uhr

Foto: Mercedes-Benz

BRK erweitert Flotte durch Mercedes-Benz Sprinter

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat 14 Rettungswagen auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI Blue Efficiency übernommen. Sie sind mit einem 120 kW (163 PS) starken Vierzylinder-Dieselmotor ausgestattet und verfügen über Hinterachsantrieb sowie ein 7-Gang-Automatikgetriebe. Zusätzlich sind die Sprinter vorne und hinten mit einer Klimaanlage, einer Luftzusatzheizung im Patientenraum und einem Zuheizer mit Standheizungsfunktion im Fahrerraum ausgestattet. Neben der Trage für einen liegenden Patienten gibt es außerdem insgesamt fünf Sitzplätze.

Überzeugt haben Johann-Peter Hausl, Bereichsleiter Rettungsdienst beim BRK, vor allem die vielen Sicherheitsfeatures des Transporters. Die 14 neuen Fahrzeuge wurden ihm durch Thomas Kretzschmar von der Mercedes-Benz Niederlassung München übergeben.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum