S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Beckstein übergibt Zugführerfahrzeuge

12.08.2007, 08:46 Uhr

Foto: BRK-KV Berchtesgadener Land

Wasserwacht-Helfer zeigen ihr Können

Bayerns Innenminister Günther Beckstein konnte sich jüngst bei einer Hochwasser-Katastrophenschutzübung in München persönlich von der Leistungsfähigkeit der BRK-Wasserwacht überzeugen. Mit vor Ort war auch der Tauchtrupp der Kreis-Wasserwacht Berchtesgadener Land: Die heimischen Einsatzkräfte zeigten am Isarufer, wie man einen vom Hochwasser durchweichten Deich vor dem Durchbruch sichert. Einsatzkräfte des Tauchtrupps der Kreis-Wasserwacht Berchtesgadener Land legten vom Ufer bis zum Flussgrund Folien aus, die mit Sandsäcken beschwert wurden. „Dadurch können wir verhindern, dass weitere Flüssigkeit in den instabilen Deichkörper eindringt“, erklärte der stellvertretende Technische Leiter der Wasserwacht-Ortsgruppe Berchtesgaden, Franz Kurz. Höhepunkt der Veranstaltung war die feierliche Übergabe von fünf durch den Freistaat finanzierten Zugführerfahrzeugen.

Der Wasserrettungszug Bayern besteht derzeit aus insgesamt fünf Zügen der jeweiligen Regionen Oberbayern, Schwaben, Niederbayern/Oberpfalz, Unterfranken und Ober/Mittelfranken.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum