S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Berufsbegleitender Studiengang für Einsatzleiter

24.05.2022, 15:04 Uhr

Foto: Akkon Hochschule

Akkon Hochschule startet Master in „Führung in der Gefahrenabwehr und im Krisenmanagement“


Seit Kurzem besteht die Möglichkeit, sich für den neu eingeführten Masterstudiengang „Führung in der Gefahrenabwehr und im Krisenmanagement M.Sc. (FüGK)“ zu bewerben. Mit diesem Angebot der Akkon Hochschule sollen Einsatzleiterinnen und Einsatzleiter für anspruchsvolle Management- und Führungsaufgaben im Bevölkerungsschutz ausgebildet werden. Der Teilzeit-Studiengang startet erstmalig zum Wintersemester 2022/23 und ist für fünf Semester konzipiert. Er richtet sich an berufserfahrene Einsatzkräfte aus Rettungsdienst, Feuerwehr, Bevölkerungsschutz, Polizei und Militär sowie an Personen aus dem Bereich Konfliktmanagement. In dem Masterstudiengang FüGK werden Sicherheitswissenschaften mit Humanwissenschaften verknüpft. Durch das transdisziplinäre Curriculum solle den Ansprüchen künftiger Einsätze von Feuerwehren, Katastrophenschutzbehörden oder Betreibern kritischer Infrastrukturen gerecht werden.

Dr. Dominic Gißler, Leiter und Entwickler des Studienganges, verweist auf die zunehmenden Herausforderungen in der Einsatzleitung und die steigende Komplexität bei der Einsatzvorbereitung. Der Master setze an dieser Stelle an und vermittele den Studierenden planungs- und einsatzspezifische Führungskompetenzen und evidenzbasiertes Know-how, so Gißler. Absolventinnen und Absolventen des FüGK-Studiengangs seien anschließend ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten, die Führungssysteme für Gefahrenabwehr und Krisenmanagement entwickeln, unterhalten und einsetzen könnten. Die Absolvierenden sollen später als Führungskraft in organisationsspezifischen Einsatzleitungen oder in der Notfall- und Krisenplanung Verantwortung übernehmen. Zugleich wird mit dem Abschluss das DQE-Level (Deutscher Qualifikationsrahmen) erreicht, mit dem auch einer wissenschaftlichen Tätigkeit nachgegangen werden kann.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum