S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Betreuungseinsatz bei Gewalttat an Ludwigshafener Schule

18.02.2010, 16:21 Uhr

Foto: BilderBox

DRK leistet Psychosoziale Notfallversorgung

Am heutigen Donnerstagvormittag kam es an der Berufsschule 2 Technik in Ludwigshafen zu einem Zwischenfall, bei dem ein Lehrer getötet wurde. Derzeit sind keine Meldungen über weitere Verletzte oder Tote bekannt. Die Schüler und Lehrer wurden aus der Schule evakuiert. Der Täter wurde vermutlich bereits gefasst. Zur Betreuung der Angehörigen, Schüler und Lehrer sowie der eingesetzten Kräfte ist das DRK mit einer Gruppe zur Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) im Einsatz. Zur Verpflegung der eingesetzten Kräfte ist eine weitere Einheit SEG-Verpflegung eingesetzt. Insgesamt sind 17 Helfer des DRK Ludwigshafen vor Ort im Einsatz. Die Dauer des Einsatzes ist zurzeit noch offen.

Die Einsatzkräfte des PSNV-Teams sind Teil der Betreuungskomponente der DRK Einsatzmodule in Rheinland-Pfalz. Hauptaufgabe dieser DRK-Helfer sind die Erstgespräche mit Betroffenen und Einsatzkräfte nach belastenden Ereignissen, Begleitung nach Hause, Betreuung Angehöriger, Überbringung von Schicksalsmeldungen und Erfassung von betroffenen Personen sowie die Zuführung zu einer professionellen und weitergehenden psychologischen Beratung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum