S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

BRK-Helfer üben Einsatz bei klassischen Notfällen

30.03.2015, 16:16 Uhr

Foto: J. Pröschel/BRK-Bereitschaft Marktheidenfeld

150 Ehrenamtliche rücken zu 32 fiktiven Einsätzen aus

Am vergangenen Samstag fand in Main-Spessart ein großangelegter Übungstag vom BRK-Kreisverband Main-Spessart statt. Mehr als 150 ehrenamtliche Helfer rückten zu insgesamt 32 fiktiven Einsätzen aus. So wurden klassische Notfälle wie Schlaganfall, Herzinfarkt und chirurgische Notfälle nach Stürzen professionell notfallmedizinisch versorgt. Um auch die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen zu üben, wurden Szenarien gemeinsam mit Feuerwehr, THW, Bergwacht sowie Wasserwacht vorbereitet. Hierbei waren die Feuerwehren Karlstadt, Lohr, Roden, Rodenbach, Steinfeld und Urspringen, der THW-Ortsverband Marktheidenfeld, die Wasserwacht Main-Spessart sowie die Bergwacht Frammersbach bei den Übungen beteiligt.

Ziel des Übungstages war es, die Fähigkeiten der Helfer zu vertiefen und theoretisches in praktisches Wissen zu verwandeln. Die Schnell-Einsatz-Gruppe Information & Kommunikation des BRK Main-Spessart mit Standort Marktheidenfeld übernahm die Notrufannahme, Einsatzdisponierung sowie die Patientenanmeldung für die fiktiven Kliniken.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum