S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Dekon-Komplettsystem für DRK Ludwigsburg

09.12.2011, 09:07 Uhr

Foto: Kärcher Futuretech

Schnelle und sorgfältige Dekontamination am Unfallort

Seit Anfang Dezember beinhaltet die Ausrüstung des DRK Ludwigsburg ein DRDS 1, das Komplettsystem zur schnellen und sorgfältigen Dekontamination am Einsatzort von Kärcher Futuretech. Eine Delegation um die beiden stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Thorsten Fritz und Steffen Schassberger holte ihr erstes System am Standort von Kärcher Futuretech in Schwaikheim selbst ab. 

Beim DRDS 1 handelt es sich um ein einfach zu transportierendes All-In-One-System für die sofortige Dekontamination von ein bis zwei Personen (IM EINSATZ berichtete in der Juni-Ausgabe). Durch das Einwickeln der verletzten Person in ein CBRN-Rettungstuch wird eine weitere Chemikalienaufnahme über die Haut sowie eine Kontaminationsverschleppung verhindert. Die kontaminierte Person wird in eine Personen-Wendevorrichtung gehoben und kann sehr schonend in einem Sicht- und Witterungsschutz von allen Seiten dekontaminiert werden. In einem zweiten CBRN-Rettungstuch ist die dekontaminierte Person bereit zum Weitertransport (z.B. in ein Krankenhaus).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum