S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Erneut Suizidversuch mit Grill

06.07.2011, 12:02 Uhr

Foto: Archiv

80-jährige stirbt, Angehörige und Rettungskräfte verletzt

Am späten Nachmittag des gestrigen Dienstags hat eine 30-jährige Frau in Untermarchtal (Alb-Donau-Kreis) versucht, sich mit einem Holzkohlegrill das Leben zu nehmen. Wie die Polizeidirektion Ulm mitteilt, sperrte sie sich dafür mit dem rauchenden Grill in die Wohnung ein. Die zur Hilfe eilende Großmutter der Frau verlor kurz nach Betreten der Wohnung das Bewusstsein. Der Ehemann, die Mutter und der Großvater, die zur Hilfe eilten, zogen sich Rauchgasverletzungen zu. Die Großmutter verstarb trotz versuchter Reanimation der Rettungskräfte noch vor Ort. Die 30-jährige Frau wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in eine Ulmer Klinik transportiert. Der Ehemann, die Mutter und der Großvater mussten ebenfalls mit Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Drei eingesetzte Feuerwehrmänner zogen sich zum Teil schwere Rauchgasverletzungen zu. Sie kamen ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Mehr zum Thema „Selbstmordversuche mit Kohlenmonoxid“ lesen Sie in der aktuellen RETTUNGSDIENST.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum