S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Großeinsatz nach FCK-Aufstieg

12.05.2010, 13:14 Uhr

Fotos: M. Temmler

Hilfsorganisationen sichern Feierlichkeiten ab

Am vergangenen Sonntag war es endgültig klar: Der 1. FC Kaiserslautern wurde mit einem 1:1 gegen Greuther Fürth vor heimischen Publikum Meister der 2. Fußballbundesliga und ist damit in der nächsten Saison wieder erstklassig. Bis zu 50.000 Fans feierten in der Altstadt ihre Mannschaft. Um die medizinische Notfallversorgung der Lauterer sicherzustellen, waren über 250 Einsatzkräfte des DRK, der Malteser und des ASB im Einsatz. Neben der Absicherung des Stadions wurden die Altstadt und der Platz rund um das Rathaus mit mehreren Unfallhilfsstellen versorgt. Für den Fall des plötzlichen Auftretens einer Vielzahl von Patienten wurde ein Behandlungsplatz für 50 Verletzte oder Erkrankte der Zentralen Landeseinheit Katastrophenschutz Rheinland-Pfalz des DRK mit entsprechendem Personal in Bereitschaft gehalten. Dieser Sonderbedarf musste glücklicherweise auf Grund des friedlichen Verlaufs der Feier nicht zum Einsatz gebracht werden.

Bereits am Dienstag zuvor war die Bereitschaft der ZELK bei den offiziellen Feierlichkeiten zum Geburtstag von Altkanzler Helmut Kohl in Ludwigshafen mit einem BHP 50 im Einsatz. Die Landeseinheit unterstützte dort die eingesetzten Kräfte der Hilfsorganisationen in der Vorderpfalz. Mit gleich zwei Einsätzen innerhalb einer Woche zeigt sich einmal mehr das Potenzial und die Bedeutung der Zentralen Einheit Landesvorhaltung Katastrophenschutz. (M. Temmler, B. Teßmer)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum