S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neue Mannschaftstransportwagen für die Medizinischen Task Forces

23.12.2009, 08:39 Uhr

Foto: BBK

32 Fahrzeuge im Dransdorfer BBK-Lager

Der Aufbau der vom Bund konzipierten Medizinischen Einsatzgruppen (Medizinische Task Forces, MTF) geht voran: Im Dransdorfer Lager des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sind 32 neue Mannschaftstransportwagen (MTW) eingetroffen. Es handelt sich um Fahrzeuge des Typs Sprinter 316 CDI mit 163 PS und einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,88 t. Die Fahrzeuge verfügen über neun Sitzplätze und sind mit einem Arbeitstisch und einer Magnetwand ausgestattet. Neben dem eingebauten analogen Funkgerät FuG 8b1 besitzen die MTW auch eine Vorrüstung, um zu einem späteren Zeitpunkt digitale Funkgeräte einzubauen. Das BBK weist die Fahrzeuge im ersten Quartal 2010 den Ländern zu und damit den Hilfsorganisationen.

Die Mannschaftstransportwagen (MTW) sind Bestandteil des neuen Ausstattungskonzeptes für den ergänzenden Katastrophenschutz der Länder, das der Bund mit den Ländern abgestimmt hat und seit 2008 umsetzt. Die Medizinischen Task Forces (MTF) wurden als Teil des neuen Konzepts des Bundes zum Bevölkerungsschutz ins Leben gerufen. Die MTF ist ein arztbesetzter sanitätsdienstlicher Einsatzgroßverband. Mit ihr können Verletzte dekontaminiert und Patienten transportiert werden. Die MTF gewährleistet zudem den Aufbau und Betrieb eines Behandlungsplatzes.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum