S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neuer Tarifvertrag für Rettungsdienst Cuxland gGmbH eingeführt

05.07.2024, 10:18 Uhr

Foto: Landkreis Cuxhaven

Innovativer Tarifvertrag bietet 12- und 24-h-Schichtsysteme


Ab dem 1. Januar 2025 übernimmt die neu gegründete Rettungsdienst Cuxland gGmbH, die in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven steht, den Rettungsdienst im Landkreis. Ein neuer Tarifvertrag, der seit dem 1. Juli 2024 gilt, wurde mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) verhandelt und betrifft die Beschäftigten, die zuvor beim privaten Anbieter Falck tätig waren und am 1. Januar 2024 vom Landkreis übernommen wurden. Auch Mitarbeiter der Kreisverbände des Deutschen Roten Kreuzes Wesermünde und Hadeln, die derzeit den Rettungsdienst ausführen, können zum 1. Januar 2025 zur Rettungsdienst Cuxland gGmbH wechseln.

Der Tarifvertrag gilt als innovativ, da er zwei unterschiedliche Schichtsysteme bietet: einen regulären 12-h- und einen 24-h-Dienst, um den individuellen Bedürfnissen der Beschäftigten entgegenkommen zu können. Thorsten Ohlandt, Vorsitzender des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, betont, dass die neuen Arbeitsbedingungen den bisherigen entsprächen und somit keine Nachteile für die Beschäftigten entstünden. Sein Stellvertreter im Ausschussvorsitz, Hendrik Rehm, ergänzte, dass der Tarifvertrag vorbildlich für einen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes sei.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2024
KontaktRSS Datenschutz Impressum