S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

RETTUNGSDIENST im Oktober: Trauma-Management

26.09.2005, 09:06 Uhr

RETTUNGSDIENST im Oktober 2005

Die Erstversorgung des Trauma-Patienten war und ist Gegenstand heftiger Diskussionen. Programme wie „Pre-Hospital Trauma Life Support“ (PHTLS) und „Advanced Trauma Life Support“ (ATLS) drängen aus dem anglo-amerikanischen Raum nach Deutschland, andererseits wird von den Hilfsorganisationen immer noch die stabile Seitenlage als Basismaßnahme auch für Rettungsfachpersonal gelehrt. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die aktuelle RETTUNGSDIENST-Ausgabe mit verschiedenen Aspekten des Trauma-Managements. Diverse Fallberichte verdeutlichen zum einen, was das Besondere an den neuen Konzepten ist, andererseits wird die bisher in Deutschland übliche Praxis der Trauma-Versorgung dargestellt. Abgerundet wird das Oktoberheft durch den 10. Teil unserer Zertifizierten Fortbildung zum Thema „Präklinische Narkose“.

Das Inhaltsverzeichnis steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung (ca. 162 KB)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum