S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

WM-Eröffnungswetter schon auf dem Schirm

07.06.2010, 11:08 Uhr

Foto: DRK

DRK und Deutscher Wetterdienst schließen Kooperationsvertrag

Zum Auftakt der Messe „Interschutz“ unterzeichnen heute das Deutsche Rote Kreuz und der Deutsche Wetterdienst einen Kooperationsvertrag. Der Vertrag sichert dem DRK den Zugang zu exklusiven Online-Angeboten des DWD. So bekommen die DRK-Katastrophenschützer wichtige Prognosen für die Einsatzplanung: Tropenstürme, Schneeeinbrüche, Hochwasser – aber auch das WM-Wetter.

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters kommentiert: „Wenn in Brandenburg das Hochwasser oder in Haiti der Hurrikan kommt, dann müssen wir schnell reagieren können. Die Experten des DWD helfen uns dabei, unsere Katastrophenvorsorge weltweit optimal aufzustellen und schon eingetretene Katastrophen bestmöglich zu bewältigen. Damit ist unsere Zusammenarbeit ein wichtiger Beitrag zur Rettung von Menschenleben.“ Für die große Eröffnungsfeier zur Fußball-WM in Berlin am kommenden Freitag sagen die Experten des DWD durchwachsenes Wetter vorher: sommerliche Temperaturen und Gewitter werden erwartet (siehe Karte). Unschön für die Besucher, aber gut zu wissen für die Sanitäter des DRK. Sie bereiten die Behandlungszelte nun auch auf durchweichte Fußballfans vor.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum