S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Praktische Umsetzung der Leitlinien 2010 zur Telefonreanimation


Die Empfehlung, dass Leitstellen-Disponenten bei Verdacht auf Reanimation Anrufer in Maßnahmen der Ersten Hilfe (Schwerpunkt Herzdruckmassage) anleiten sollen, ist bereits in den Leitlinien 2005 enthalten. Im Rahmen der Überarbeitung 2010 hat das ILCOR diese Empfehlung noch einmal hervorgehoben. Erfahrungen mit der Umsetzung von Leitlinien zeigen, dass bis zu deren Umsetzung zwei Jahre oder länger vergehen können. Bereits Ende 2013 / Anfang 2014 haben wir nachfolgende Umfrage mit einer sehr guten Beteiligung durchgeführt. Um Vergleichszahlen und einen Trend für die „Reanimationstage in Bad Boll“ zu ermitteln, freuen wir uns auf die Angaben aus Ihrer Leitstelle.

Das Ergebnis werden wir sowohl im „Netzwerk Leitstelle“ zur Verfügung stellen als auch in der nächsten Ausgabe der Fachzeitschrift „BOS Leitstelle aktuell“ im Februar 2015 abdrucken. Bitte machen Sie Ihre Angaben möglichst bis zum 31.12.2014, somit haben wir dann noch einige Tage zur Aufbereitung der Zahlen zur Verfügung.

Die Daten werden anonymisiert erfasst und ausgewertet; ein Rückschluss auf einzelne Rettungsdienstbereiche / Leitstellenbereiche ist vollständig ausgeschlossen.

 

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum