S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Aktualisierte Empfehlungen zum Drohneneinsatz im Bevölkerungsschutz

EGRED 2 an Änderungen im nationalen und internationalen Recht angepasst» mehr

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat die Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz ...
» mehr

DGINA stellt Notarztindikationskatalog der Bundesärztekammer infrage

Heilkundliche Maßnahmen des Rettungsfachpersonals wurden nicht berücksichtigt» mehr

Die Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) hat in einer Stellungnahme grundsätzliche ...
» mehr

Neue Dienstkleidung für DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe

Mitarbeitende konzipieren Bekleidungskonzept mit» mehr

Die flexiblen Materialien erlauben nach Angaben des DRK-Rettungsdienstes Rheinhessen-Nahe große Bewegungsfreiheit und ...
» mehr

Ehrenamtskampagne #MehrAlsPflicht fortgesetzt

Motive bayernweit auf 400 digitalen Werbeflächen zu sehen» mehr

Am vergangenen Freitag haben die bayerischen Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ...
» mehr

Mehr als 8 Mio. Euro für Berliner Katastrophenschutz

Appelle zur Aufstockung erhört» mehr

In den kommenden zwei Jahren erhält der Katastrophenschutz vom Land Berlin mehr Unterstützung. Im Doppelhaushalt 2024/2025 ...
» mehr

Kraftstoffversorgung bei Stromausfall

Kreis Unna übt Zugriff auf Tanklager für Einsatzfahrzeuge» mehr

Bei einem länger anhaltenden Stromausfall steigen erfahrungsgemäß die Einsatzzahlen und damit der Bedarf an Kraftstoff für ...
» mehr

Patientenübungsraum an FH St. Pölten übergeben

Mehr Praxisnähe in der Sanitäterausbildung» mehr

Das Rote Kreuz Niederösterreich (RK NÖ) stellt der FH St. Pölten den Nachbau eines RTW-Patientenraumes zur Verfügung, mit ...
» mehr

Helfer-vor-Ort-Dienste mit Smartphones ausgestattet

Sichere Übermittlung von Einsatzdaten gewährleistet» mehr

Die zentrale Beschaffung und Koordination der Smartphones für die HvO im Leitstellenbereich gewährleistet die sichere ...
» mehr

Zusätzliche Rettungswachen im Kreis Schleswig-Flensburg

Leistungen sollen ausgeschrieben werden» mehr

Der Kreis Schleswig-Flensburg muss den Rettungsdienst umstrukturieren, um die gesetzlich vorgeschriebene Hilfsfrist wieder ...
» mehr

Digitalisierung beim Rettungsdienst im Kreis Düren weiter vorangetrieben

Effizientere Dokumentation durch NIDApad» mehr

Sobald der Notruf eingeht, werden die ersten Informationen aufgenommen, die auch von den Rettungskräften sowie den ...
» mehr
« 1 2 3 4 5 6 7 »
Stumpf + Kossendey Verlag, 2024
KontaktRSS Datenschutz Impressum