S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

RETTUNGSDIENST im Oktober: „Nur nicht das Gesicht verlieren!“

RETTUNGSDIENST im Oktober 2004» mehr

Verletzungen des Gesichtsschädels gehören zu den spektakulären Notfällen, denn keine anatomische Region des Körpers vereint so viele verschiedene Funktionen auf solch kleinem Raum. Das ...
» mehr

Neues Katastrophenschutzzentrum der Johanniter in Hannover

Mit der Katastrophenschutz-Task-Force am Johanniter-Standort des Landesverbandes in Hannover wird erstmals eine Notfall-Einheit in Niedersachsen/Bremen geschaffen, die bei ...
» mehr

„Deutschland spart an Rettungsgeräten“

Unter dem Titel „Todes-Falle: Deutschland spart an Rettungsgeräten“ ging es am Dienstag in einem Beitrag der ARD-Sendung „Plusminus“ um die Ausstattung mit AED-Geräten an öffentlichen ...
» mehr

ASB forciert Laiendefibrillation in Heidelberg

DefiDay am Samstag» mehr

Am 2. Oktober 2004 veranstaltet der ASB Rhein-Neckar einen DefiDay in der Heidelberger Innenstadt. An vielen Punkten in der Fußgängerzone wird über das Thema informiert und das Verfahren ...
» mehr

Erkrankungen des Kreislaufsystems sind Haupttodesursache

Weltherztag am 26. September 2004» mehr

Wie das Statistische Bundesamt zum Weltherztag am 26. September 2004 mitteilt, wurde im Jahr 2002 bei nahezu jedem zweiten Verstorbenen (160.629 Männer und 233.149 Frauen) der Tod durch ...
» mehr

Neuer Vorschlag zum Bereitschaftsdienst

Wie die „Tagesschau“ gestern meldete, bewegt sich etwas in Sachen Bereitschaftsdienst. Demnach gibt es einen neuen Vorschlag der Brüsseler EU-Kommission, demzufolge die Bereitschaftszeiten ...
» mehr

IFA wieder drin in der Luftrettung

Verwaltungsgericht setzte Sofortvollzug aus» mehr

Wie wir gestern gemeldet haben, hat das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) die Luftrettung in Leipzig mit Bescheid vom 17. September 2004 der ADAC-Luftrettung GmbH übertragen. ...
» mehr

IFA raus aus der Luftrettung in Leipzig

Ab sofort soll ADAC übernehmen» mehr

Das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) hat die Luftrettung in Leipzig mit Bescheid vom 17. September 2004 der ADAC-Luftrettung GmbH übertragen. Die in Leipzig beheimatete ...
» mehr

Rettungshubschrauber-Absturz in Schweden

Am vergangenen Wochenende ist ein Rettungshubschrauber des schwedischen Unternehmens Norrlandsflyg, mit der im Auftrag der Küstenwache, der Luftfahrtbehörde und des Militärs der SAR-Dienst ...
» mehr

Izmir-Kongress verschoben

Der I. Türkisch-deutsche Rettungsdienst-Kongress, der vom 5. bis 7. Oktober 2004 in Izmir (türkische Ägäis) stattfinden sollte (siehe Meldung vom 1. September), ist verschoben worden. Neuer ...
» mehr
Stumpf + Kossendey Verlag, 2024
KontaktRSS Datenschutz Impressum