S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Lifesaving im Verbund: Wasserretter & Co.

IM EINSATZ 4/2004» mehr

Neue Wege der Zusammenarbeit müssen die Wasserrettungsdienste hierzulande finden. Unter anderem stellen wir in der Augustausgabe Rettungstechniken für die Einbindung der Luftrettung in die ...
» mehr

Baden-Württemberg optimiert Stabsarbeit

Wirksames und effektives Krisenmanagement» mehr

Der baden-württembergische Ministerrat hat in seiner jüngsten Sitzung eine vom Innenministerium erarbeitete Vorschrift zur Bildung von Krisenstäben bei außergewöhnlichen Ereignissen und ...
» mehr

USA: AEDs künftig ohne Rezept?

Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) wird in den nächsten Wochen darüber entscheiden, ob in den USA AEDs künftig ohne Verschreibung verkauft werden dürfen und damit besser ...
» mehr

Einsatzreiches Wochenende für die DGzRS in Nord- und Ostsee

Fischer mit schweren Verbrennungen an Bord behandelt» mehr

Über einen Mangel an Arbeit konnten sich die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am vergangenen Wochenende nicht beklagen. Insgesamt 35 Mal wurden ...
» mehr

Katastrophenalarm mit Handy und Funkuhr – Die Sirenen bleiben stumm

Von der Utopie zur Realität» mehr

Wie die Nordwest Zeitung aus Oldenburg in ihrer Ausgabe vom 02.08.04 berichtet, ist die großräumige Alarmierung im Katastrophenfall über Handys oder andere Kommunikationsmittel keineswegs ...
» mehr

Verletzte und Tote bei „Flugzeugabsturz“ über Hammerau-Bichlbruck

Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei übt den Ernstfall » mehr

Erinnerungen an das Szenario in Ramstein wurden am 28. Juli im Steinbruch bei Bichlbruck Hammerau im Gemeindebereich von Ainring wach: Eine Schauübung stellte das Szenario eines ...
» mehr

Risiken bei der Anwendung von „Patientenschutzdecken“

Nach mehreren Todesfällen, die nachweislich auf den Gebrauch so genannter „Patientenschutzdecken“ (auch „Bettschürzen“ oder „Patienten-/Kranken-Schutzdecken“) zurückzuführen sind, warnt das ...
» mehr

Kind stürzt in Wimbach bei Ramsau

Canyoning-Gruppe, Wasserwacht, Bergwacht, Feuerwehr, SEG und Rettungsdienst im Einsatz» mehr

Im Berchtesgadener Land konnte ein fünfjähriges Kind rund eine Stunde, nachdem es in den Gebirgsbach oberhalb der Wimbach-Klamm bei Ramsau gestürzt war, von der acht Mann starken ...
» mehr

Karlsruher Rettungshubschrauber fliegt seinen 30.000 Einsatz

Am 27. Juli um 11.05 Uhr flog der Karlsruher Rettungshubschrauber „Christoph 43“ der Deutschen Rettungsflugwacht e.V. (DRF) seinen 30.000 Einsatz, um in der Nähe von Karlsruhe einem ...
» mehr

Große Kooperation

Mit einer Privatisierung ihres Rettungsdienstes und einer gleichzeitigen Kooperation wollen die Schleswig-Holsteinischen Kreise Pinneberg, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde dem ...
» mehr
Stumpf + Kossendey Verlag, 2024
KontaktRSS Datenschutz Impressum