S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Eines der letzten NEF „Bayern 2010“ für Freilassing

04.04.2013, 09:51 Uhr

Foto: BRK-KV Berchtesgadener Land

Weitere Bilder
Nächste Generation auf Basis BMW X3

Ein neues, standardisiertes Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) mit Allradantrieb wurde am Karfreitag an der BRK-Rettungswache Freilassing in Dienst gestellt. Nachdem das fast sechs Jahre alte Vorgängerfahrzeug seine maximale Laufleistung erreicht hatte und planmäßig ausgetauscht werden musste, wurde in Freilassing eines der letzten 16 Fahrzeuge vom Typ „Bayern 2010 – Skoda Superb TDI 4x4“ stationiert.

Nach der erfolgreichen Beschaffung standardisierter Rettungs- und Krankentransportwagen werden seit 2010 auch einheitliche NEF und Verlegungsarzteinsatzfahrzeuge (VEF) für alle Durchführenden im Rettungsdienst Bayern zentral durch das BRK beschafft. Die Entwicklung erfolgte zusammen mit einem Arbeitskreis der bayerischen Hilfsorganisationen, der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Notärzte (AGBN) und der Branddirektion der Landeshauptstadt München. Die Notarzteinsatzfahrzeuge vom Modell „Bayern 2010“ entsprechen der aktuellen Norm für Notarzteinsatzfahrzeuge. In Freilassing wurde mit dem „Rotkreuz Freilassing 76/1“, so der Funkrufname, eines der letzten 16 Fahrzeuge dieser Generation stationiert. Die Folgegeneration „Bayern 2013“ wird auf Basis eines BMW X3 ausgebaut werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2019
KontaktRSS Datenschutz Impressum