S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Hat die Leitstellenarbeit ein Attraktivitätsproblem?

10.08.2017, 13:10 Uhr

BOS-LEITSTELLE AKTUELL 3/2017: Personalentwicklung


Die Zeiten, in denen Menschen den Beruf fürs Leben lernten und niemals den Arbeitgeber wechselten, gehören schon lange der Vergangenheit an. Auch in den Leitstellen nimmt die Fluktuation der Mitarbeiter deutlich zu. Die Stellenanzeigen werden großformatiger, und der Druck auf die Leitstellenbetreiber wird mit jeder unbesetzten Stelle größer. Doch nicht die grundsätzliche Attraktivität der „Leitstellenarbeit“ ist das Problem, sondern die fehlende Ausgestaltung und Umsetzung von Chancen. Deshalb sind Lösungen gefragt, die helfen, Menschen für die Arbeit in der Leitstelle zu begeistern und Prozesse zu optimieren. In dieser BOS-LEITSTELLE AKTUELL zeigen wir u.a., wie die persönliche Eignung für die Leitstellenarbeit festgestellt und eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit erreicht werden kann.

Die weiteren Themen im August:

  • Kommunikation im Rettungsdienst 4.0: Ein Einblick in die Vernetzung
  • Wer entscheidet wann? Verbindlichkeit des Rettungsdienstbereichsplans
  • Chroniker mit Notfallpotenzial: Diabetes mellitus

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2017
Impressum