S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Krankentransportunternehmen demonstrieren in Berlin

18.05.2015, 13:14 Uhr

Foto: Archiv

Blaulichtfahrt gegen GKV-Versorgungsstärkungsgesetz

Am Mittwoch, dem 20. Mai 2015, findet ab 11.15 Uhr ein Demonstrationszug der Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz e.V. (BKS) statt. Erwartet werden mehr als 100 Krankentransport- und Rettungswagen, um mit einer rund zweistündigen gemeinsamen Blaulichtfahrt durch Berlin gegen die Pläne der Bundesregierung zum neuen GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) zu protestieren (wir berichteten hier).

Treffpunkt für die Demonstration ist um 10.45 Uhr am SFB-Gebäude in der Masurenallee. Der Demonstrationszug soll in Schrittgeschwindigkeit und mit eingeschaltetem Blaulicht erfolgen. Martinshörner dürfen nach Angabe des BKS nicht eingeschaltet werden. Die Abschlusskundgebung ist ab ca. 13.15 Uhr am Platz des 18. März (Brandenburger Tor) vorgesehen.

zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2018
Impressum