S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

München verstärkt den Rettungsdienst

11.08.2017, 11:25 Uhr

Foto: G. Bieber/Johanniter

Johanniter stellen zusätzlichen RTW in Dienst


Ab dem 1. September stationieren die Johanniter ein zusätzliches Team mit einem Rettungswagen in München-Obersendling. In den letzten Monaten hatte die Hilfsorganisation übergangsweise gemeinsam mit dem Roten Kreuz ein zusätzliches Fahrzeug für dieses Gebiet eingesetzt. Nun hat die JUH die öffentliche Ausschreibung des Rettungszweckverbandes gewonnen.

Der Rettungswagen mit dem Namen „Akkon Obersendling 71/1“ wird montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 9 bis 22 Uhr, zu Notfällen ausrücken, insgesamt 67 Stunden pro Woche. Zunächst von der Seumestraße, später von einem Stellplatz südlich der Boschetsrieder Straße, nach der die Hilfsorganisation derzeit noch sucht. Der RTW ist im Regionalverband München das sechste Fahrzeug, das im öffentlich-rechtlichen Auftrag in der Notfallrettung eingesetzt wird.

Kommentare

13.08.2017, 16:58 Uhr von Jonas
Im Freibad sitzend frage ich mich gerade, weshalb jede Vorhalteerhöhung in der bayerischen Landeshauptstadt beim S+K-Verlag erwähnt werden muss. Denn auch in anderen Städten nd Landkreisen ist derzeit viel in Bewegung...
14.08.2017, 09:23 Uhr von Verlag Stumpf + Kossendey
@Jonas: Die einen machen gute Pressearbeit und die anderen machen gar keine. :-)
14.08.2017, 10:09 Uhr von Jonas
Danke, lieber S+K-Verlag. :-) Ihr lebt aber nicht nur von Medieninfos, oder? ;-)
14.08.2017, 12:23 Uhr von Verlag Stumpf + Kossendey
@Jonas: Doch, doch. Seit 40 Jahren füllen wir die Zeitschriften nur mit Presseinformationen. ;-)
15.08.2017, 10:58 Uhr von Theodor
Das erklärt einiges. ;-)
Kommentar hinzufügen
Benachrichtigen Sie mich, wenn es neue Kommentare gibt.
Sicherheitsabfrage: 5 + 6 = 

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2017
Impressum