S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

1. Rescue-Engineering-Symposium der Fachhochschule Köln

15.10.2004, 08:42 Uhr

Eintritt frei

Nach der Einführung des Studienganges Rescue Engineering an der Fachhochschule Köln vor zwei Jahren wird dort in diesem Jahr erstmalig zu einem Rettungsdienst-Symposium eingeladen. Unter der Überschrift „Paramedizinische Systeme – eine Alternative für den deutschen Rettungsdienst?“ werden am Mittwoch, dem 3. November 2004, ab 15 Uhr auf dem 1. Rescue-Engineering-Symposium insgesamt drei Referenten zu aktuellen Fragen rund um notarztgestützte- bzw. paramedizinische Rettungsdienstsysteme Stellung beziehen. Initiator und Organisator der Veranstaltung ist der von Studenten des Studienganges ins Leben gerufene Arbeitskreis Rescue Engineering, der seit mittlerweile über einem Jahr Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit in Eigeninitiative wahrnimmt.

Neben einer kritischen Bestandsaufnahme des deutschen Rettungsdienstes (Dr. K. Runggaldier, Malteser Hilfsdienst) und einem Blick auf das paramedizinische Rettungsdienstsystem (C. Gartmayr, Fa. Profile Deutschland) wird es einen Vortrag zu den Vorteilen und Möglichkeiten von Algorithmen im Rettungsdienst geben (O. Peters, Malteser Hilfsdienst). Die Veranstalter hoffen mit dieser Themenauswahl auf große Resonanz zu stoßen und laden alle Interessenten herzlich zur kostenlosen Teilnahme ein. Ort der Veranstaltung ist das Audimax des Ingenieurswissenschaftlichen Zentrums der Fachhochschule Köln in der Betzdorfer Straße 2 in Köln-Deutz.

Weitere Informationen und Programme unter:
ak-rescue-engineering@web.de

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum