S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Abschied von Orange

04.07.2006, 09:35 Uhr

Fotos: DRF

DRF übernimmt Luftrettung in Nordhausen

Die Deutsche Rettungsflugwacht e.V. (DRF) hat am 30. Juni 2006 im Auftrag des Innenministeriums des Landes Thüringen den Flugbetrieb am Luftrettungszentrum Nordhausen übernommen. Zum Einsatz kommt ein Rettungshubschrauber des Typs EC 135. Damit übernimmt die DRF die Aufgaben der Bundespolizei, die nach einer Entscheidung des Bundesministeriums des Innern den Standort abgegeben hat. Die gemeinnützige DRF hatte im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag für Nordhausen erhalten. Zum feierlichen „Fly In Fly Out“ versammelten sich am 30. Juni der Präsident des DRK Kreisverbandes Nordhausen, Landrat Joachim Claus, die Vizepräsidentin der DRF, Nicole Steiger, der Leitende Polizeidirektor und Kommandeur der Bundespolizei-Fliegertruppe, Gunther Carloff, der Leiter des Zentrums für Katastrophenmedizin im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Dr. Willi Marzi, und zahlreiche Gäste.

Am 30. Juni wurde der neue „Christoph 37“ um 15.00 Uhr zu seinem ersten Einsatz, einem internistischen Notfall, alarmiert. Bereits nach sieben Minuten Flugzeit landete der DRF-Rettungshubschrauber im 13 km entfernten Einsatzort in Bleicherode. Die medizinische Crew leistete die notärztliche Versorgung für einen Herzinfarktpatienten. Er wurde anschließend in Begleitung des Notarztes mit dem Rettungswagen in das Südharz-Krankenhaus gefahren.

Das Einsatzgebiet des Nordhausener Hubschraubers umfasst vor allem die Landkreise Kyffhäuser, Unstrut Hainich, Eichsfeld, Sangerhausen, Wernigerode, Quedlinburg, Goslar und Osterode. Am Luftrettungszentrum Nordhausen kommen vier Piloten der DRF zum Einsatz. Die sechs Rettungsassistenten werden wie bisher vom DRK-Kreisverband Nordhausen gestellt. Die neun Notärzte rekrutieren sich weiterhin aus dem Südharz-Krankenhaus.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum