S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

AirRescue Magazine auf der AIRMED

27.05.2011, 12:48 Uhr
AIRRESCUE MAGAZINE 1 | EASA-OPS

Auf dem AIRMED-Weltkongress (24. bis 27. Mai 2011) in Brighton wurde Anfang der Woche das neue AirRescue Magazine vorgestellt. Als offizielles Organ vom European HEMS and Air Ambulance Committee (EHAC) richtet sich die englischsprachige Fachzeitschrift aus dem S+K Verlag an Angehörige von Luftrettungsorganisationen wie Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten, aber auch an Mitarbeiter der Hersteller sowie Verantwortliche aus der Politik. Zudem erhalten alle Interessierten spannende Einblicke in die Arbeit der Luftrettung.

AirRescue Magazine erscheint vierteljährlich und befasst sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themen: Technologien und Einsatztaktiken, Fixed-Wing Operations sowie länderspezifischen gesetzlichen Regelungen in Bezug auf HEMS & Air Ambulance. Der notfallmedizinischen Versorgung wird besonderes Gewicht verliehen. Zudem werden Unternehmens- und Organisationsporträts interessante Blicke „hinter die Kulissen“ der Luftrettung ermöglichen.

Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem:

  • ERC-Guidelines in der Luftrettung,
  • Hygiene-Strategien,
  • Repatriierung aus Japan,
  • Tyrol Air Ambulance im Porträt,
  • Kommentare der EHAC zu den EASA-OPS.

Das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe können Sie sich hier ansehen.

Neben der englischsprachigen Printausgabe wird das AirRescue Magazine in Kürze auch als e-paper auf Deutsch angeboten.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum