S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Alarm – und dann?

09.06.2005, 07:33 Uhr

IM EINSATZ 3/2005

Egal, ob der Piepser geht, die Sirene heult oder eine Durchsage gemacht wird: Wenn eine Alarmierung ausgelöst wird, steigt der Adrenalinspiegel. Um ein unkoordiniertes Vorgehen zu vermeiden, sind nicht nur Übungen hilfreich, sondern auch standardisierte Einsatzstichworte und Einsatzmittel, also Alarm- und Ausrückeordnungen. Aber auch die Anfahrt zur Einsatzstelle sollte mit Bedacht von statten gehen, denn wer mit Sonderrechten fährt, hat mehr Pflichten. Ein vielfältiges Thema.

Die weiteren Themen dieser Ausgabe:

     

  • Das Einsatzführungskonzept der SEG Bielefeld
  • Großübung auf 1.800 m Höhe
  • Einsatz der Malteser während der Papst-Trauerfeier in Rom

Das neue Heft erscheint am 15. Juni 2005. Mit der Karte oder online können Sie IM EINSATZ ab sofort abonnieren. Oder Sie bestellen sich erst einmal ein Probeheft hier.

Das Inhaltsverzeichnis der Juni-Ausgabe können Sie sich hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum