S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Brandursachen: Kein Thema für die Feuerwehr – oder doch?

10.11.2007, 07:00 Uhr

112-MAGAZIN im November

Brandursachen, Brandschaden, Brandermittlung, Strafverfolgung. Die Feuerwehren Retten-Löschen-Bergen-Schützen. Mit der Feststellung von Ursachen und Schadenshöhe haben sie nichts zu tun, erst recht nicht mit der manchmal notwendigen Strafverfolgung und Ermittlung der Täter. Die Aufgaben sind klar in den Feuerwehrgesetzen der Staaten und Länder geregelt. Und doch, auf den zweiten Blick stimmt dies nicht mehr so ganz: Die Feuerwehren haben viele gute Gründe, zumindest „hilfreich“ zu sein. Die Beschäftigung mit dem Thema „Brandursache“ hilft beim Aufbau und Erhalt eines guten, praxisrelevanten Wissensstandes im Bereich „Brennen und Löschen“ und hilft bei der Weiterentwicklung von Löschmethoden und -taktik.

Die weiteren Themen der November-Ausgabe:

     

  • Was wurde eigentlich aus der Waldbrandbekämpfung mit dem Sprenglöschverfahren?
  • Arbeitsschutz: Von der „grauen Maus“ zur modernen Disziplin
  • Dachstuhlbrand in Augsburg-Haunstetten: Ein Feuer aus verschiedenen Perspektiven

Das Inhaltsverzeichnis steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung (ca. 150 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum