S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Brauchen wir die zentrale Notaufnahme?

30.07.2007, 07:42 Uhr

RETTUNGSDIENST im August 2007

Die Vorteile und die Bedeutung einer interdisziplinären Notaufnahme werden auch in Deutschland zunehmend erkannt. Trotzdem sind diese „Emergency Departments“ immer noch eine vergleichsweise neue Entwicklung auf dem deutschen Krankenhausmarkt. Unser Themenheft im August stellt die Schnittstelle Rettungsdienst und Notaufnahme dar, porträtiert eine zentrale Notaufnahme als Kompetenzzentrum an einem Uni-Klinikum, wirft einen Blick auf das Thema „Wirtschaftliche Aspekte der Notaufnahme“ und fragt gezielt danach, ob nicht auch in Deutschland die Zeit reif ist für einen Facharzt für Notfallmedizin.

Weiterhin lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

     

  • Wie gut ist die RettAss-Ausbildung?
  • Der Dialysepatient im Rettungsdienst
  • AMT-X: Ein neuer Weg zur Rettung Eingeklemmter
  • Einsatzbericht: Chirurgischer Notfall
  • KTP-Vergabe vor Gericht

Das Inhaltsverzeichnis steht hier zum Download zur Verfügung (ca. 230 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum