S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Bund unterstützt den XX. Weltjugendtag 2005 in Köln

03.05.2005, 11:17 Uhr

Bild: © Weltjugendtag gGmbH

THW und BBK vor Ort

Die Bundesregierung unterstützt die deutschen Organisatoren des Weltjugendtages (WJT), das in Köln ansässige Weltjugendtagsbüro, mit einem Zuschuss von 7,5 Mio. Euro und durch die Finanzierung einzelner Projekte. Das Bundesinnenministerium koordiniert die Unterstützung des Bundes, in die zahlreiche Bundesministerien und -behörden eingebunden sind. Mehrere Behörden aus dem Geschäftsbereich des Bundesinnenministeriums leisten tatkräftige Hilfe zum Gelingen des WJT. So unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) nicht nur die Sicherheitskräfte und Sanitätsdienste bei ihrem Einsatz, sondern hilft den Veranstaltern in den Bereichen Stromversorgung, Logistik, Beleuchtung und Führung/Kommunikation.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wird mit seinem Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum (GMLZ) bei der Koordination und dem Ressourcenmanagement unterstützen. Vorbereitend werden Einsatzleitungen und Krisenstäbe der vom WJT berührten Kommunen und Kreise geschult, damit der reibungslose Ablauf der Großveranstaltung gewährleistet werden kann.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum