S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Bundesweit erster erdgasbetriebener Notfallkrankenwagen in Dienst gestellt

17.12.2004, 10:51 Uhr

Foto: Stadtwerke Langenfeld GmbH

Stadtwerke Langenfeld unterstützen Malteser bei der Beschaffung eines Einsatzfahrzeugs

Am gestrigen Donnerstag wurde im nordrhein-westfälischen Langefeld der bundesweit erste Krankenkraftwagen Typ B mit Erdgasantrieb in Dienst gestellt. Von der Ausstattung her ist er zwischen einem Krankenwagen und einem Rettungswagen angesiedelt. Ein typischer Rettungswagen ließ sich mit einem 3,5-t-Fahrgestell nicht realisieren, da das Gewicht der Erdgastanks die Nutzlast der Fahrzeuge um mindestens 200 kg mindert.

Es wurde ein Ford Transit mit langem Radstand, bivalentem Antrieb und Unterflurtanks ausgewählt. Dieser hat bei Erdgasbetrieb 126 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 143 km/h (Benzinbetrieb 145 PS/153 km/h). Diese Werte sind für den Einsatz als Krankenwagen ausreichend. Der Wagen wird für die ausschließlich ehrenamtliche Dienststelle vorrangig für folgende Einsatzzwecke benötigt: Sanitätsbetreuungen bei Veranstaltungen jeder Art, Katastrophenschutz (Großschadensereignisse), Rückholfahrten als Spitzenabdeckung für die Rückholdienstzentrale der Malteser.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum