S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

„Christoph 34“: Luftrettungsstation am Krankenhaus offiziell übergeben

15.06.2004, 09:33 Uhr

Foto: P. Knacke

Der seit 10 Jahren in Güstrow stationierte RTH „Christoph 34“ hat seit Freitag ein neues Zuhause.

Die Luftrettungsstation am Krankenhaus ist offiziell in Betrieb genommen worden. Eigentlich sollte der Umzug des RTH bereits vor fünf Jahren erfolgen, als das neue Krankenhaus fertig gestellt worden war. Nur war nach Abschluss der Arbeiten, wie die „Güstrower Zeitung“ anmerkt, keine betriebsfähige Station vorhanden.

Erst im Juli 2003 entstand nach langen Diskussionen und Genehmigungsverfahren ein Sozialgebäude für Piloten und Personal des vom Katastrophenschutz betriebenen „Christoph 34“. Auch die Beleuchtung für den Landeplatz, eine Betankungsanlage und eine Schienenanlage für die Hubschrauberplattform entstanden zu dieser Zeit. Damit fällt jetzt auch endlich der Transfer zwischen Krankenhaus und altem Standort weg. Ganz zu schweigen von den Beschwerden der Anwohner in der Stadt, wo der der RTH vorher stationiert war.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum