S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Corona-Test-Ergebnis in 39 Minuten

25.09.2020, 10:52 Uhr

Foto: Bosch Healthcare Solutions GmbH

Bosch entwickelt neuen und zuverlässigen SARS-CoV-2-Schnelltest


Bei den aktuell steigenden Fällen von SARS-CoV-2-Erkrankten ist schnelle Gewissheit über eine Infektion entscheidend. Dies verspricht die Firma Bosch mit ihrem neu entwickelten Corona-Schnelltest. In nur 39 Minuten soll das Testergebnis zuverlässig feststehen – schneller als bei jedem anderen PCR-Test weltweit. Der auf das SARS-CoV-2-Virus spezialisierte Test eigne sich zudem perfekt für den dezentralen Einsatz in mobilen Testzentren an Autobahn-Raststätten oder an Flughäfen. Getestete Personen könnten unmittelbar vor Ort der Probeentnahme ein zuverlässiges Ergebnis erhalten. Der CE-gekennzeichnete Test ist ab sofort in Europa erhältlich und soll laut Herstellerangaben dabei helfen, Quarantäne-Zeiten zu vermeiden, Labore zu entlasten und das Reisen und Arbeiten sicherer zu machen.

Neben der schnellen Analyse liege ein weiterer Vorteil in der einfachen Handhabung. Mit einem Abstrichtupfer wird eine Probe aus Nase oder Rachen entnommen, in die Kartusche gegeben und mit allen darin befindlichen Reagenzien in das Vivalytic-Gerät eingeführt. Das Analysegerät sei ebenfalls anwenderfreundlich und bedürfe nur einer kurzen Schulung des medizinischen Fachpersonals.

Ab Anfang Oktober soll durch Pooling die Anzahl der gleichzeitig durchführbaren Tests angehoben werden. Bosch erklärt, dass es möglich ist, fünf Test-Kartuschen mit einem Gerät simultan auszuwerten. Damit würde die Gesamtkapazität von möglichen Tests an einem Tag auf 160 Personen pro Gerät steigen. Bis Ende 2020 will Bosch die Kapazität für 1 Mio. Tests erreichen.

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte PCR-Singleplex-Test hat dabei eine Sensitivität von 98 % sowie eine Spezifität von 100 %. Entwickelt wurde der Test gemeinsam von der Bosch-Tochter Bosch Healthcare Solutions und dem deutschen Biotechnologie-Unternehmen R-Biopharm.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum