S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

„Das erste Mal“ im Rettungsdienst

09.01.2012, 13:35 Uhr

Foto: WDR

WDR-Beitrag über Lehrrettungswachenpraktikum

In der Reportagereihe „Das erste Mal“ hat die WDR-Lokalzeit Ostwestfalen-Lippe über den ersten Tag im Lehrrettungswachenpraktikum der Auszubildenden Raphaela Klassen berichtet. Frau Klassen ist 20 Jahre alt und absolviert bei der ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH eine vergütete Ausbildung zur Rettungsassistentin in drei Jahren. Sie hat am 1. September 2011 ihre Ausbildung begonnen und zwischenzeitlich ihre Rettungssanitäter-Ausbildung abgeschlossen. Sie wird auf KTW und Notfall-KTW eingesetzt und absolviert ab September den Rettungsassistentenlehrgang. Der WDR-Beitrag gibt die gemischten Gefühle einer Auszubildenden am ersten praktischen Tag wieder. Sie hat emsig gelernt, vieles praktisch geübt, aber wie es wirklich ist, weiß sie erst nach dem Einsatz.

Die ASB DRK JUH Rettungsdienst gGmbH führt die Ausbildung in drei Jahren seit 2003 durch. 100% der Absolventen haben einen Arbeitsplatz als Rettungsassistenten oder studieren zwischenzeitlich. Bei der vergüteten Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein Ausbildungsgehalt. Der Arbeitgeber zahlt die Lehrgangskosten für die Rettungssanitäter- und die Rettungsassistenten-Ausbildung nebst Büchern, Prüfungsgebühren, Führerscheinerweiterung, Fahrt- und Übernachtungskosten. Die Ausbildung schließt mit der Weiterbildung TraumaManager™ an.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum